Kurzberichte zur Geschichte der Stadt Leverkusen

Die Kurzberichte sind jahrgangsweise geordnet und jeweils fortlaufend durchnummeriert. Die Autor(inn)en werden mit ihren Namenskürzeln (siehe Übersicht) am Ende der Berichte - zusammen mit dem Veröffentlichungsdatum - genannt. 

 

Unten finden Sie ein Inhaltsverzeichnis aller bisherigen Kurzberichte und in welchem Jahr Sie den Bericht finden.

Inhaltsverzeichnis aller Kurzberichte:

2007

1/07

 

2/07

 

3/07

 

 

4/07

 

5/07

 

6/07

 

7/07

 

 

8/07

Grabstein erinnert an Johann Wirtz

 

Der verstorbene Kölner Alt-Domprobst Henrichs war ein „Leverkusener“

 

Leverkusen-Alkenrath - ein Stadtteil mit siedlungstypischer Bevölkerungs-entwicklung 

 

Zum Tod von Dr. Schulze-Olden

 

Zum Tod von Dr. Stausberg

 

1957: Vor 50 Jahren erschien „der Ris“

 

30 Jahre Gustav-Heinemann-Straße in Leverkusen-Manfort - ein Stadtteil wird Opfer seiner Lage zwischen West und Ost

 

Vor 50 Jahren: Der Leverkusener Stadtrat beschließt den „Krajewski-Plan“ 


2008

1/08

 

 

2/08

 

3/08

 

 

4/08

 

 

5/08

 

6/08

 

7/08

Bruno Krupp schrieb Stadtgeschichte - zum 80. Geburtstag des Leverkusener Ehrenringträgers am 5. Februar 2008

 

24. März 2008: 50 Jahre „Am Vogelkreuz“ in Leverkusen- Rheindorf

 

Historisches Grabmal auf dem Friedhof in Leverkusen- Lützenkirchen vor dem Verfall gerettet

 

Zweistellig - dreistellig - vierstellig - fünfstellig: Die lokale Geschichte der Postleitzahlen

 

Von Platz zu Platz - aus der 100-jährigen Geschichte des „Bayer-Fußballs“

 

Zum Tod von Prof. Karlheinz Schaechterle

 

Die Stadtmitte verändert ihr Gesicht - Mit dem Abbruch

von Stadthaus, Rathaus und Bayer-Kaufhaus verlor die Stadt Leverkusen in den Jahren 2007 und 2008 bedeutende Zeugen ihrer jungen Stadtgeschichte 


2009

1/09

 

 

2/09

 

 

3/09

 

 

4/09

 

 

5/09

 

6/09

 

7/09

 

 

8/09

 

 

9/09

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Schlagzeilen: Der Abbruch von Stadthaus, Rathaus und Bayer-Kaufhaus 2007/2008 (1. Teil)

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Schlagzeilen: Der Abbruch von Stadthaus, Rathaus und Bayer-Kaufhaus 2007/2008 (2. Teil)

 

Das Gutachten Stadtmitte Leverkusen- Grundstein für die Planung und Realisierung des Stadtzentrums

 

Bayer-Pförtner IV und Ledigenheim - 1969 wurde in Leverkusen-Wiesdorf das „Pentagon“ abgerissen

 

8. August 1949: Schwerer Verkehrsunfall in Leverkusen- Manfort - 18 Tote

 

Die Siedlergemeinschaft „Schäfershütte“ in Leverkusen- Rheindorf

 

Aus der Wirtschaftsgeschichte der Stadt Leverkusen - 1959 wurde die „Rheindorfer Apotheke“ eröffnet

 

In Leverkusen-Wiesdorf fällt eines der letzten „Altstadt-Häuser“ an der „unteren“ Hauptstraße dem Abrissbagger zum Opfer

 

15. Dezember 1959: Der „Papst“ in Leverkusen 


2010

1/10

 

 

2/10

 

 

3/10

 

 

4/10

 

 

5/10

 

 

6/10

1949 bis 2009: 60 Jahre Bundestagswahlen - Die Ergebnisse für Leverkusen

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Dönhoffstraße in Wiesdorf

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Schlagzeilen: Der Bau der „Rathaus-Galerie“ in Wiesdorf 2008 bis 2010 (1. Teil)

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Schlagzeilen: Der Bau der „Rathaus-Galerie“ in Wiesdorf 2008 bis 2010 (2. Teil)

 

Der Blick aus der Profilperspektive - markante Veränderungen im Stadtzentrum von Leverkusen

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Otto-Varnhagen-Straße in Küppersteg


2011

1/11

 

2/11

 

3/11

 

 

4/11

 

5/11

 

6/11

 

 

7/11

Zum Tode von Dr. Walter Bauer

 

Der „evangelische“ Klöppel aus Leverkusen

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Theodor-Gierath-Straße in Lützenkirchen

 

Die Geschichte des Schulgebäudes im Hederichsfeld

 

Die Geschichte der katholischen Hauptschule im Hederichsfeld

 

Bilder vom Bau der Rheinbrücke zwischen Leverkusen

und Köln (1961 - 1965)

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der

Straßennamen - die Straße Am Alten Gaswerk in Opladen 


2012

1/12

 

 

 

2/12

 

 

 

3/12

 

 

4/12

 

5/12

 

 

6/12

 

 

7/12

 

 

8/12

Die Fusion der katholischen Kirchengemeinden in Leverkusen-Rheindorf und -Hitdorf am 1. Januar 2012 - Wiedervereinigung nach mehr als 170 Jahren

 

Die Fusion der katholischen Kirchengemeinden in Leverkusen-Wiesdorf, -Bürrig und -Küppersteg am 1. Januar 2012 - das älteste Patrozinium wurde

zum Namensgeber

 

In Erinnerung an Josef Knoch - biographische Skizzen des „Turnvaters“ anlässlich seines 100. Geburtstages

 

Friedhöfe erzählen Stadtgeschichte - Gedenkstein für Explosionsopfer

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Breidenbachstraße in Wiesdorf

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Winand-Rossi-Straße in Schlebusch

 

Ihr Wort hatte Gewicht - zum Tode der langjährigen Schulleiterin der Marienschule in Leverkusen-Opladen, Schwester Adalberta Oeking

 

Vor hundert Jahren erschien das erste Buch zur Geschichte von Wiesdorf und Bürrig


2013

1/13

 

 

2/13

 

 

3/13

 

4/13

 

 

5/13

 

 

6/13

 

 

7/13

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Arnold-Ohletz-Straße in Opladen

 

Friedhöfe erzählen Stadtgeschichte - Gedenkstein für die Schwestern der Armen Dienstmägde Jesu Christi

 

Franz Doelle - Lebensabend in Leverkusen

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Rudolf-Stracke-Straße in Schlebusch

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Pastor-Louis-Straße in Bürrig

 

Bundestagswahl 2013: Historisches Stimmentief für die FDP - auch in Leverkusen

 

Gerettet aber verborgen: Das Grabmal von Pfarrer Joseph Reisen  


2014

1/14

 

 

2/14

 

3/14

 

4/14

 

5/14

 

 

6/14

 

 

7/14

 

Das „Volksbad“ in der Schule an der Dönhoffstraße ein interessantes Relikt gerät in Vergessenheit

 

Porträt von Winand Rossi aufgetaucht

 

Wallfahrtsärger in Steinbüchel - Schlägerei im Wirtshaus

 

Zum Tode von Helmut Lehmler

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Hermann-Milde-Straße in Opladen

 

Das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 im Wankdorf-Stadion in Bern - „live“ miterlebt in Leverkusen

 

Der Abriss des Finanzamtes in Opladen: Erst Abbruch, dann Aufbruch  


2015

1/15

 

 

2/15

 

3/15

 

 

4/15

 

 

5/15

Die Entwicklung der Dekanatszugehörigkeit der katholischen Pfarrgemeinden in Leverkusen seit 1827

 

350 Jahre St.-Antonius-Kirche in Leverkusen-Wiesdorf

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Max-Schönenberg-Straße in Bergisch Neukirchen

 

Interessantes aus der Zeitung: Josef Dick stand 43 Jahre am Steuer der Wiesdorfer Fähre

 

40 Jahre Pfarrfest in Rheindorf-Süd


2016

1/16

 

2/16

 

3/16

 

4/16

 

 

5/16

 

 

6/16

Historische Hochwassermarken in Rheindorf und Hitdorf

 

Kommunale Neugliederung 1975: Straßenumbenennungen

 

350 Jahre Bergheim-Wallfahrt

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Adolfsstraße in Wiesdorf

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Statistik - Zahl und Größe der privaten Haushalte

 

5. Juli 1926: Das untergegangene Weinschiff - auch Leverkusener Arbeiter im Weinrausch


2017

1/17

 

2/17

 

 

3/17

10 Jahre Kurzberichte unter www.stadtgeschichte-leverkusen.de 

 

Friedhöfe erzählen Stadtgeschichte - Wo Prominente ihre letzte Ruhestätte fanden: Friedhof Manforter Straße in Wiesdorf 

 

Dr. Peter Frey - Wiesdorfer Arzt und Vogelkundler 


Download
Hier können Sie sich das Inhaltsverzeichnis der Kurzberichte als PDF herunterladen.
Inhaltsverzeichnis Kurzberichte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 267.3 KB

Die Autoren der Kurzberichte in alphabetischer Reihenfolge:

GA: Gerd Arenz

GJ: Gabriele John

BM: Birgit Maaß

GN: Gert Nicolini

WO: Wolfgang Otternberg

AR: Anne Rapp

PR: Peter Rapp

ES: Eva-Maria Schlickwei

RS: Rudolf Sykora

NT: Norbert Tenten

MW: Michael Wilde

EW: Eva Wolff