Kurzberichte zur Geschichte der Stadt Leverkusen

Die Kurzberichte sind jahrgangsweise geordnet und jeweils fortlaufend durchnummeriert. Die Autor(inn)en werden mit ihren Namenskürzeln (siehe Übersicht) am Ende der Berichte - zusammen mit dem Veröffentlichungsdatum - genannt. 

 

Unten finden Sie ein Inhaltsverzeichnis aller bisherigen Kurzberichte und in welchem Jahr Sie den Bericht finden.

Inhaltsverzeichnis aller Kurzberichte:

2007

1/07

 

2/07

 

3/07

 

 

4/07

 

5/07

 

6/07

 

7/07

 

 

8/07

Grabstein erinnert an Johann Wirtz

 

Der verstorbene Kölner Alt-Domprobst Henrichs war ein „Leverkusener“

 

Leverkusen-Alkenrath - ein Stadtteil mit siedlungstypischer Bevölkerungs-entwicklung 

 

Zum Tod von Dr. Schulze-Olden

 

Zum Tod von Dr. Stausberg

 

1957: Vor 50 Jahren erschien „der Ris“

 

30 Jahre Gustav-Heinemann-Straße in Leverkusen-Manfort - ein Stadtteil wird Opfer seiner Lage zwischen West und Ost

 

Vor 50 Jahren: Der Leverkusener Stadtrat beschließt den „Krajewski-Plan“ 


2008

1/08

 

 

2/08

 

3/08

 

 

4/08

 

 

5/08

 

6/08

 

7/08

Bruno Krupp schrieb Stadtgeschichte - zum 80. Geburtstag des Leverkusener Ehrenringträgers am 5. Februar 2008

 

24. März 2008: 50 Jahre „Am Vogelkreuz“ in Leverkusen- Rheindorf

 

Historisches Grabmal auf dem Friedhof in Leverkusen- Lützenkirchen vor dem Verfall gerettet

 

Zweistellig - dreistellig - vierstellig - fünfstellig: Die lokale Geschichte der Postleitzahlen

 

Von Platz zu Platz - aus der 100-jährigen Geschichte des „Bayer-Fußballs“

 

Zum Tod von Prof. Karlheinz Schaechterle

 

Die Stadtmitte verändert ihr Gesicht - Mit dem Abbruch

von Stadthaus, Rathaus und Bayer-Kaufhaus verlor die Stadt Leverkusen in den Jahren 2007 und 2008 bedeutende Zeugen ihrer jungen Stadtgeschichte 


2009

1/09

 

 

2/09

 

 

3/09

 

 

4/09

 

 

5/09

 

6/09

 

7/09

 

 

8/09

 

 

9/09

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Schlagzeilen: Der Abbruch von Stadthaus, Rathaus und Bayer-Kaufhaus 2007/2008 (1. Teil)

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Schlagzeilen: Der Abbruch von Stadthaus, Rathaus und Bayer-Kaufhaus 2007/2008 (2. Teil)

 

Das Gutachten Stadtmitte Leverkusen- Grundstein für die Planung und Realisierung des Stadtzentrums

 

Bayer-Pförtner IV und Ledigenheim - 1969 wurde in Leverkusen-Wiesdorf das „Pentagon“ abgerissen

 

8. August 1949: Schwerer Verkehrsunfall in Leverkusen- Manfort - 18 Tote

 

Die Siedlergemeinschaft „Schäfershütte“ in Leverkusen- Rheindorf

 

Aus der Wirtschaftsgeschichte der Stadt Leverkusen - 1959 wurde die „Rheindorfer Apotheke“ eröffnet

 

In Leverkusen-Wiesdorf fällt eines der letzten „Altstadt-Häuser“ an der „unteren“ Hauptstraße dem Abrissbagger zum Opfer

 

15. Dezember 1959: Der „Papst“ in Leverkusen 


2010

1/10

 

 

2/10

 

 

3/10

 

 

4/10

 

 

5/10

 

 

6/10

1949 bis 2009: 60 Jahre Bundestagswahlen - Die Ergebnisse für Leverkusen

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Dönhoffstraße in Wiesdorf

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Schlagzeilen: Der Bau der „Rathaus-Galerie“ in Wiesdorf 2008 bis 2010 (1. Teil)

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Schlagzeilen: Der Bau der „Rathaus-Galerie“ in Wiesdorf 2008 bis 2010 (2. Teil)

 

Der Blick aus der Profilperspektive - markante Veränderungen im Stadtzentrum von Leverkusen

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Otto-Varnhagen-Straße in Küppersteg


2011

1/11

 

2/11

 

3/11

 

 

4/11

 

5/11

 

6/11

 

 

7/11

Zum Tode von Dr. Walter Bauer

 

Der „evangelische“ Klöppel aus Leverkusen

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Theodor-Gierath-Straße in Lützenkirchen

 

Die Geschichte des Schulgebäudes im Hederichsfeld

 

Die Geschichte der katholischen Hauptschule im Hederichsfeld

 

Bilder vom Bau der Rheinbrücke zwischen Leverkusen

und Köln (1961 - 1965)

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der

Straßennamen - die Straße Am Alten Gaswerk in Opladen 


2012

1/12

 

 

 

2/12

 

 

 

3/12

 

 

4/12

 

5/12

 

 

6/12

 

 

7/12

 

 

8/12

Die Fusion der katholischen Kirchengemeinden in Leverkusen-Rheindorf und -Hitdorf am 1. Januar 2012 - Wiedervereinigung nach mehr als 170 Jahren

 

Die Fusion der katholischen Kirchengemeinden in Leverkusen-Wiesdorf, -Bürrig und -Küppersteg am 1. Januar 2012 - das älteste Patrozinium wurde

zum Namensgeber

 

In Erinnerung an Josef Knoch - biographische Skizzen des „Turnvaters“ anlässlich seines 100. Geburtstages

 

Friedhöfe erzählen Stadtgeschichte - Gedenkstein für Explosionsopfer

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Breidenbachstraße in Wiesdorf

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Winand-Rossi-Straße in Schlebusch

 

Ihr Wort hatte Gewicht - zum Tode der langjährigen Schulleiterin der Marienschule in Leverkusen-Opladen, Schwester Adalberta Oeking

 

Vor hundert Jahren erschien das erste Buch zur Geschichte von Wiesdorf und Bürrig


2013

1/13

 

 

2/13

 

 

3/13

 

4/13

 

 

5/13

 

 

6/13

 

 

7/13

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Arnold-Ohletz-Straße in Opladen

 

Friedhöfe erzählen Stadtgeschichte - Gedenkstein für die Schwestern der Armen Dienstmägde Jesu Christi

 

Franz Doelle - Lebensabend in Leverkusen

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Rudolf-Stracke-Straße in Schlebusch

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Pastor-Louis-Straße in Bürrig

 

Bundestagswahl 2013: Historisches Stimmentief für die FDP - auch in Leverkusen

 

Gerettet aber verborgen: Das Grabmal von Pfarrer Joseph Reisen  


2014

1/14

 

 

2/14

 

3/14

 

4/14

 

5/14

 

 

6/14

 

 

7/14

 

Das „Volksbad“ in der Schule an der Dönhoffstraße ein interessantes Relikt gerät in Vergessenheit

 

Porträt von Winand Rossi aufgetaucht

 

Wallfahrtsärger in Steinbüchel - Schlägerei im Wirtshaus

 

Zum Tode von Helmut Lehmler

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Hermann-Milde-Straße in Opladen

 

Das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 im Wankdorf-Stadion in Bern - „live“ miterlebt in Leverkusen

 

Der Abriss des Finanzamtes in Opladen: Erst Abbruch, dann Aufbruch  


2015

1/15

 

 

2/15

 

3/15

 

 

4/15

 

 

5/15

Die Entwicklung der Dekanatszugehörigkeit der katholischen Pfarrgemeinden in Leverkusen seit 1827

 

350 Jahre St.-Antonius-Kirche in Leverkusen-Wiesdorf

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Max-Schönenberg-Straße in Bergisch Neukirchen

 

Interessantes aus der Zeitung: Josef Dick stand 43 Jahre am Steuer der Wiesdorfer Fähre

 

40 Jahre Pfarrfest in Rheindorf-Süd


2016

1/16

 

2/16

 

3/16

 

4/16

 

 

5/16

 

 

6/16

Historische Hochwassermarken in Rheindorf und Hitdorf

 

Kommunale Neugliederung 1975: Straßenumbenennungen

 

350 Jahre Bergheim-Wallfahrt

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - die Adolfsstraße in Wiesdorf

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Statistik - Zahl und Größe der privaten Haushalte

 

5. Juli 1926: Das untergegangene Weinschiff - auch Leverkusener Arbeiter im Weinrausch


2017

1/17

 

2/17

 

 

3/17

 

4/17

 

5/17

 

6/17

 

 

7/17

10 Jahre Kurzberichte unter www.stadtgeschichte-leverkusen.de 

 

Friedhöfe erzählen Stadtgeschichte - Wo Prominente ihre letzte Ruhestätte fanden: Friedhof Manforter Straße in Wiesdorf 

 

Dr. Peter Frey - Wiesdorfer Arzt und Vogelkundler 

 

Zum Tode von Josef Pantenburg - ein Nachruf 

 

Verkehr in Leverkusen - der unvollendete Straßenring

 

Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen - der Siebelplatz in Wiesdorf 

 

Interessantes aus der Zeitung: Am 30. November 1955 wurde in Leverkusen die erste Ampelanlage in Betrieb genommen


Download
Hier können Sie sich das Inhaltsverzeichnis der Kurzberichte als PDF herunterladen.
Inhaltsverzeichnis Kurzberichte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 267.3 KB

Die Autoren der Kurzberichte in alphabetischer Reihenfolge:

GA: Gerd Arenz

KH: Karl-Heinz Hegner

GJ: Gabriele John

BM: Birgit Maaß

GN: Gert Nicolini

WO: Wolfgang Otternberg

AR: Anne Rapp

PR: Peter Rapp

ES: Eva-Maria Schlickwei

RS: Rudolf Sykora

NT: Norbert Tenten

MW: Michael Wilde

EW: Eva Wolff